Blog

Tag Archives: tiertalk

Sterbebegleitung - Ein emotionaler Abschied
Sterbebegleitung – Ein emotionaler Abschied
Zu meiner Arbeit gehört es auch, Menschen zu begleiten, deren Tier sich auf den Weg macht. Die Unterstützung und der Beistand in einer Zeit, in der bei einem selbst die Emotionen Achterbahn fahren und man oft nicht weiß, wo oben und unten ist, finde ich enorm wichtig. Ich spüre, wie unterstützend diese Art der Begleitung für die Menschen ist, weil sie in diesem Moment das Gefühl haben, direkt mit ihrem Tier verbunden zu sein. Es ist so wichtig, auf die eigenen Impulse zu vertrauen, und unsere Tiere helfen uns maßgeblich dabei. Manchmal allerdings sind diese Begleitungen auch für mich eine Herausforderung...
Tierkommunikation und Meditation - Für eine gute Kommunikation erforderlich?
Tierkommunikation und Meditation – Für eine gute Kommunikation erforderlich?
Haben Sie sich schon einmal gefragt, weshalb die Meditation für viele so wichtig ist? Gehören Sie zu jenen Menschen, die gerne meditieren, oder ist das in Ihren Augen eher etwas für Esoterikfreunde? Muss man spirituell sein, um zu meditieren, oder trifft es nicht sogar den Zeitgeist, gerade in Zeiten wie diesen, wenn unsere Außenwelt so herausfordernd erscheint? Was aber bringt es mir, wenn ich mit mir in Verbindung trete, und kann mir das auch helfen mein Tier besser zu verstehen? Ich für mich habe hierauf meine Antwort gefunden, und da ich weiß, wie unglaublich hilfreich das Meditieren sein kann, möchte ich Ihnen ein bisschen mehr erzählen...
Ich habe keine Zeit! Wahrheit oder Ausrede?
Ich habe keine Zeit! Wahrheit oder Ausrede?
Haben Sie auch Träume und Wünsche und finden keine Zeit, sie umzusetzen? Da ist die Arbeit, die Familie, die Kinder, unsere Tiere, und der Haushalt ist auch nicht zu vergessen. Wann sollte man da noch für seine Träume und Wünsche die Zeit finden. Und wenn ich Ihnen sage, dass "Ich habe keine Zeit" oft nur eine vorgeschobene Ausrede ist und dahinter ein ganz anderer Grund steckt? Könnten Sie sich vorstellen, dass ich Recht habe? Was wäre, wenn es gar nicht um Zeit, sondern um Ängste geht, die wir gerne unbewusst vorschieben...
X