Tierkommunikation! Was ist das?

» WAS DIE TIERKOMMUNKATION KANN - UND WAS SIE NICHT KANN «

Tierkommunikation

Tierkommunikation - Was ist das

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Wann ist ein Tiergespräch sinnvoll

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Tierkommunikation ist die telepathische Fähigkeit mit Tieren zu kommunizieren. Über Bilder, Worte und Gefühle wird dabei Kontakt mit einem Tier aufgenommen, und auf dem gleichen Weg kann das Tier selbst Wünsche und Bedürfnisse vermitteln. Der Tierkommunikator an sich hat dabei lediglich die Rolle eines Übersetzers, denn telepathische Kommunikation ist etwas ganz Natürliches und war früher bei vielen Völkern dieser Erde sehr weit verbreitet. Heute erlernen viele Menschen diese alten Fähigkeiten wieder, denn immer mehr Menschen möchten die Wünsche und Sorgen ihrer Schützlinge kennenlernen, sei es, um lang gehegte Wünsche zu erfüllen, oder auch um plagende Ängste und Sorgen zu beseitigen. Was man von der Tierkommunikation nicht erwarten sollte, sind Wunder wie „Wasser zu Wein“ oder Ähnliches. Zudem können wir von unseren Schützlingen nicht verlangen, sich einfach grundlegend zu ändern. Jedes Individuum, gleich ob Mensch oder Tier hat seinen ureigenen und freien Willen und nicht immer sind Tiere dazu bereit, alte Gewohnheiten einfach abzulegen. Man kann seinem Tier eigene Wünsche natürlich erklären, ob es dies dann aber auch möchte, entscheidet es wie wir auch ganz alleine. Oft haben Tiere ebenso klare Forderungen, und wenn man eigene Ansprüche erfüllt sehen möchte, so sollte man doch versuchen, auch auf die Wünsche seines Tieres einzugehen.

Wie Tierkommunikation funktioniert

Die mentale Kommunikation mit Tieren kann man sich ähnlich wie das Telefonieren mit Freunden vorstellen, man baut einfach mental eine Leitung oder auch Verbindung zu einem Tier auf. Dazu benötigt man lediglich ein Foto des Tieres und ihren oder seinen Namen. Es wäre dabei von Vorteil, wenn dein Schützling alleine auf dem Foto zu sehen ist und am besten direkt in die Kamera blickt, so dass man die Augen deines Hundes, deiner Katze, deines Hamsters oder auch deines Pferdes gut sehen kann. Desweitern werden natürlich alle Fragen, die du deinem Liebling während der Tierkommunikation stellen möchtest, sowie deine Wünsche und alles andere, das du deinem Tier mitteilen möchtest, benötigt. Das Tiergespräch selbst wird dann genauestens protokolliert, und nach einigen Tagen erhältst du eine übersetzte Abschrift der Tierkommunikation entweder per eMail, oder auf Wunsch auch auf dem Postwege, übersandt.

Tierkommunikation am Telefon

Eine weitere Möglichkeit ist die direkte Tierkommunikation, die zusammen mit dir Live am Telefon stattfinden kann. Während du mir telefonisch deine Fragen übermittelst, stehe ich mit deinem Tier in Kontakt und übersetze dir sofort die Worte deines Tieres. So hast du die Möglichkeit, direkt, bzw. sofort auf gegebene Antworten eingehen zu können. Wähle einfach die Variante, die du bevorzugst, in beiden Fällen stehe ich dir gerne mit Lösungsvorschlägen zur Seite. Grundsätzlich jedoch spreche ich nur mit solchen Tieren, deren Menschen mich wegen eines Tiergespräches konsultieren. Wer seinen Hund oder seine Katze genug liebt, würde niemals einen Dritten beauftragen, sich mit mir in Verbindung zu setzen. Und natürlich werden alle Informationen aus einem Gespräch absolut vertraulich behandelt und nur persönlich an die Person zurückgegeben, die mich um das Gespräch mir ihrem Tier gebeten hatte.

Wie läuft ein Tiergespräch ab

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Was passiert nach dem Tiergespräch

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

 » FRANZISKUS VON ASSISI « 

 Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe der Erde streben nach Glück wie wir, alle Geschöpfe der Erde lieben, 
 leiden und sterben wie wir, also sind sie uns gleichgestellte Werke des allmächtigen Schöpfers. 

X